Karriere frauen oft single

Deshalb sind viele beruflich erfolgreiche Frauen Single eDarling hat eine Umfrage unter Singles über Ansprüche, Einkommen und beruflichen Erfolg gemacht.

Partnerschaft: Was Karriere-Frauen falsch machen

Schnell wird das männliche Ego als Grund herangezogen — aber jagen Karrierefrauen Männern tatsächlich Angst ein? Dass die Vermutung ein Trugschluss ist, zeigt eine aktuelle Umfrage der Partnervermittlung eDarling unter rund 1.

Doch für überdurchschnittlich attraktive Frauen kann Schönheit auch zur Bürde werden. Typen kommen nämlich gar nicht erst auf die Idee, dass attraktive Frauen noch single sein könnten. Falls ihnen dieser Gedanke nicht im Kopf herumschwirrt, sind sie einfach zu schüchtern, um eine Traumfrau anzusprechen. Männer wollen einer Frau ebenbürtig sein, fühlen sich in der Gegenwart einer besonders hübschen Dame aber unterlegen. Sie geben auf, ohne es überhaupt versucht zu haben.

Die Ergebnisse offenbaren, dass insbesondere Frauen noch in klassischen Rollenbildern gefangen sind und arbeitslose Männer deutlich mehr Schwierigkeiten haben eine Partnerin zu finden.

Karrierefrauen: 77 Prozent klagen über erfolglose Partnersuche 77 Prozent der sich selbst als beruflich erfolgreich bezeichnenden Frauen geben an, als Karrierefrauen generell mehr Schwierigkeiten bei der Partnersuche zu haben.

karriere frauen oft single

Die männlichen Befragten sehen die Schwierigkeiten weniger in der einschüchternden Wirkung der Besserverdienerinnen 27 Prozent als in den zu hohen Ansprüchen der beruflich erfolgreichen Frauen.

Karriere frauen oft single Frauen haben doppelt so häufig Beziehungsprobleme Erfolgreiche Frauen haben nicht nur Schwierigkeiten einen Partner zu finden, sondern auch ihn zu halten.

So haben 39 Prozent der befragten Single-Frauen, die sich als beruflich erfolgreich bezeichnen, bereits Beziehungsprobleme wegen ihres Einkommens gehabt.

karriere frauen oft single

Bei den Frauen, die angeben eher beruflich erfolglos karriere frauen oft single sein, sind es nur 21 Prozent. Entgegen des Klischees stört es so auch nur 5 Prozent von ihnen, wenn ihre Partnerin besser verdient.

Warum nicht? Liegt es vielleicht an den Männern, die sich an eine kluge Frau nicht herantrauen? Ein Münchner Psychologe behauptet, dass Frauen selber zu dem Problem beitragen: Sie schauen nämlich gezielt nach Männern, die noch einen höheren Status haben. Sie war der Typ, der gelegentlich schon nach kurzer Zeit ein Heiratsantrag gemacht wurde.

Sind die Schwierigkeiten der Karrierefrauen also hausgemacht? Tatsächlich sind die befragten Frauen deutlich intoleranter: Für 82 Prozent von ihnen spielt Gehalt, Job oder Bildungsgrad des Mannes eine entscheidende Rolle bei der Partnersuche.

karriere frauen oft single kennenlernen sy

Abtörner erfolgloser Mann: Sind Karrierefrauen zu anspruchsvoll für die Liebe? Mit 75 Prozent würde es die Mehrheit der weiblichen Singles stören, wenn ihr zukünftiger Partner arbeitslos wäre.

jungs nach einem treffen fragen

Den befragten Männern hingegen ist das weniger wichtig. Verharren also gerade erfolgreiche Frauen noch in den veralteten Rollenmustern und suchen unterbewusst nach einem Mann, der beruflich noch erfolgreicher ist, als sie selbst?

Single Frauen Sind Laut Neusten Studien Die Glücklichsten

Die Ergebnisse sprechen für sich: Ganze 10 Prozent der Single-Frauen akzeptieren keinen schlechter verdienenden Partner an ihrer Seite. So sind die Erwartungen an den zukünftigen Partner meist noch höher, weil er für erfolgreiche Frauen nur einer von vielen Wegen zu ihrem persönlichen Glück ist.

Mehr zum Thema